Teppichboden - was sonst!


Pflege & Reinigung

No Wischen is our Mission

Die Unterhaltsreinigung eines Teppichbodens ist einer der großen Vorteile im Vergleich zum Hartbelag, weil Wischen impossible!

Das ist nicht nur ein Slogan sondern Philosophie!
No Wischen!
No Water!
No Chemicals!

Und außerdem keine Umweltbelastung und keine Chemierückstände auf Ihrem Fussboden.

Die regelmäßige Unterhaltsreinigung mit einem hochwertigen Bürstsauger und partielle Fleckenentfernung ist die ideale Pflege für Ihren GIRLOON-Boden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Pflege- und Reinigungsanleitung sowie der Anleitung zur Fleckenentfernung im Internet unter www.girloon.de

Kein Wischen – Keine Kratzer – Keine Macken

Haben Sie schon einmal einen Teppichboden gewischt? … brauchen Sie auch nicht.
Haben Sie schon einmal Kratzer in einem Teppichboden entdeckt? … werden Sie auch nicht.
Haben Sie schon einmal hässliche Macken in einem Teppichboden gesehen? … es gibt sie auch nicht.

Es gibt viele Gründe für einen textilen Bodenbelag!

Einfache Reinigung durch regelmäßiges Saugen

Im Vergleich zu einer Nass- oder Feuchtreinigung von Hartbelägen entfallen nervige Trocknungszeiten sowie der permanente Einsatz von chemischen Zusätzen. Setzen Sie bei der Unterhaltsreinigung Ihres GIRLOON Teppichbodens einfach einen hochwertigen Bürstsauger (mit Rotationsbürste) ein – eine angenehmere, schonendere und schnellere Art der Unterhaltsreinigung gibt es nicht!

Keine Rückstände von Reinigungsmitteln

Ihr Teppichboden ist frei von chemischen Reinigungsmitteln und lädt zum Barfußlaufen ein. Was für die Fleckenentfernung gilt – nämlich keine Reinigungsmittelrückstände zu hinterlassen – sollte selbstverständlich auch für alle anderen Reinigungsverfahren gelten.

Bürstsaugen:
für die Unterhaltsreinigung ohne Rückstände
Fleckenentfernung:
für die Unterhaltsreinigung ohne Rückstände
Enzymreinigung:
für die Grundreinigung ohne Rückstände

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer aktuellen Pflege- und Reinigungsanleitung im Internet unter www.girloon.de

Einfache Fleckentfernung | 90 % aller Flecken lassen sich sofort mit warmen Wasser entfernen

90% aller Flecken die im „Hausgebrauch“ des Teppichbodens entstehen, lassen sich mit handwarmen Leitungswasser, Mineralwasser mit Kohlensäure oder Isopropanol und einem Bauwoll- oder Microfasertuch entfernen. Verzichten Sie ganz bewusst auf den Einsatz von chemischen Zusätzen und probieren Sie zunächst auf diese Art und Weise die Flecken zu entfernen – Sie werden erstaunt sein, wie einfach und schnell sich Flecken entfernen lassen. Es gilt die Grundregel, dass sich ein Fleck umso besser entfernen lässt, je schneller Sie ihm zu Leibe rücken. Schnelligkeit ist viel besser als Reinigungschemie.


Weitere Bereiche

Pflege & Reinigung